KURZPORTRAIT

Die Karl Kübel Schule ist ein berufliches Schulzentrum mit den Fachbereichen Wirtschaft, Wirtschaft bilingual, Gesundheit, Datenverarbeitung und Gestaltungs- und Medientechnik.  

Unter dem Dach der Schule finden sich neben der „klassischen“ Berufsschule in Teilzeitform verschiedene Vollzeitschulformen. Diese bieten die Chance, mit unterschiedlichen berufsbezogenen Schwerpunkten den mittleren Abschluss, die Fachhochschulreife, die Allgemeinen Hochschulreife zu erwerben. Nach dem Prinzip der Durchlässigkeit können die Lernenden zwischen geeigneten Übergangs- und Weiterführungsmöglichkeiten für einen erfolgreichen persönlichen Bildungsweg wählen. 

AUSBILDUNGSBERUFE

Berufliches Schulzentrum Kreis Bergstraße

  • Berufliche Gymnasium
  • Fachoberschule
  • Berufsfachschule

INFOMATERIAL

Webseite

Jetzt besuchen

ANSPRECHPARTNER

Herr Ingo Arndt
06251 10650

Zweijährige Berufsfachschule zum Mittleren Abschluss

Fachoberschule

Berufliches Gymnasium